Nur funktionstüchtige FI-Schalter schützen Ihr Leben, falls Sie in Kontakt mit dem Stromkreis geraten.. Zur Sicherheit vor elektrischen Schlägen ist in Ihrem Haushalt ein FI-Schutzschalter installiert. Damit der Schutzschalter ausreichend Sicherheit bieten kann, müssen Sie zur Prüfung Ihrer Funktionstüchtigkeit sollten Sie zwei Mal im Jahr den Prüfknopf betätigen. Sollte dieser nicht auslösen – rufen Sie unbedingt und sofort Ihren Elektro-Fachmann an. Die Kontakt des Schalters könnten verkleben, wenn diese nicht bewegt werden.

Mit den neuen Geräten und Verbrauchern am Markt, ist aber die Auswahl des richtigen FI-Schalters (Fehlerstrom-Schutzschalter) ganz entscheidend. Sollten sie also Flat-TV, neue Waschmaschine oder Trockner, Geschirrspüler oder LED Beleuchtung haben, wechseln Sie bitte aus Sicherheit auf den FI-Schalter der Type A.